Ad-Blocker Browser Mutiger Browser startet; stellt Bitcoin Micro vor

Brave ist ein neuer werbefreier Browser, der das Online-Werbeökosystem mit Micropayments und einer neuen Revenue-Sharing-Lösung verändern soll, um Benutzern und Publishern ein besseres Angebot zu bieten. Brave kündigte heute an, dass Brave „Brave Payments“ einführt, eine Beta-Lösung, die die Nutzer dazu anregt, ein Belohnungssystem zu nutzen, das es ihnen ermöglicht, ihre Lieblingsseiten direkt zu unterstützen.

Die Plattform verwendet Bitcoin Revolution basierte Micropayments

Die mutige Bitcoin Revolution ist es, das Web zu retten, indem die Browsergeschwindigkeit und -sicherheit für die Nutzer erhöht und gleichzeitig der Anteil der Werbeeinnahmen für die Inhaltsersteller erhöht wird. Mit dem außer Kontrolle geratenen Ad-tech-Ökosystem haben sich die Nutzer aufgelehnt und das Blockieren von Anzeigen ist zur neuen Waffe der Wahl geworden, um die Geschwindigkeit, Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen zu verbessern. Leider führt allein die Blockade zu einem Wettlauf nach unten, bei dem niemand gewinnt. Ohne die Möglichkeit für Inhaltsersteller, Geld für ihre Bemühungen zu verdienen, könnten die Nutzer weniger Websites zum Durchsuchen haben und auf handverlesene Inhalte aus kontrollierten Quellen verweisen.

Online-Werbung hat das Web-Erlebnis negativ beeinflusst Einfache Tools wie AdBlock und dergleichen haben lange Zeit geholfen, sind aber nicht mehr effektiv. Was das Handy betrifft, so hat sich die negative Erfahrung noch weiter erhöht, so dass Brave denkt, dass die neue Zahlungs-App dort nützlich sein wird.

Brendan Eich, der ehemalige Mozzilla-CEO und heutige CEO von Brave Software, kommentierte dies:

„Die Grundidee bei Brave ist, dass man nicht an Bitcoin denken muss, sondern nur an dieses reibungslose Zahlungssystem. Wir versuchen, die Benutzer nicht dazu zu bringen, sich darum zu kümmern oder etwas darüber zu erfahren, wenn sie es nicht wollen.“

Durch das Entfernen von Anzeigen bietet Brave ein schnelles, sicheres Surfen. Das ganze Konzept ist ziemlich einfach, da es versucht, den üblichen Prozess, den Websites verwenden, um sich selbst zu finanzieren, zu verwerfen. Websites werden verwendet, um sich auf Werbeeinnahmen zu verlassen, um ihre Websites zu finanzieren, und Brave ist zuversichtlich, dass viele Websites mehr als glücklich wären, Werbung loszuwerden, wenn sie einen anderen Finanzierungskanal finden könnten. Brave glaubt, dass die Menschen zu gehen werbefrei, wenn die Menschen bereit waren, sie direkt zu finanzieren.

Brave Payments Code ist Open Source, so dass jeder überprüfen oder auditieren kann. Brave kooperiert auch mit BitGo für die Brave-Wallets pro Benutzer, Coinbase für Benutzer zum Kauf von Bitcoin und Private Internet Access zur Abdeckung des Internet-Protokolls (IP), das seine Benutzer von Braves eigenen Servern aus anspricht.

Die Plattform verwendet Bitcoin-basierte Micropayments, die im Hintergrund funktionieren; wir werden jedoch sehen müssen, inwieweit die Nutzer bereit sind, für Inhalte zu bezahlen, auf die über einen anderen Browser frei zugegriffen werden kann.

Mit diesen Verbesserungen, die Brave jetzt einführt, können Benutzer steuern, wie viel sie bereit sind zu zahlen, um all ihre Lieblingsseiten besuchen zu können und nicht durch viele lästige Anzeigen gehen zu müssen. Während Bitcoin jedoch ist, wie die Zahlungen unter der Haube funktionieren, müssen mutige Benutzer die Technologie nicht wirklich verstehen.

Es ist unklar, ob Webnutzer das selbstlosere, bezahlte Supportsystem von Brave annehmen werden. Aber zumindest bis jetzt konnte das Unternehmen in einer Finanzierungsrunde 4,5 Millionen Dollar aufbringen. Brave Payments ist heute in die Beta gestartet, und das Team bittet um Feedback von Benutzern und Entwicklern.

Bitcoin Gold Futures übersteigen einen Tag vor der Markteinführung 450 $

Es ist offensichtlich, dass der Bitcoin-Preis noch einige Zeit anhalten wird. Infolgedessen steigt der Wert praktisch jeder anderen Kryptowährung und jedes anderen Vermögenswertes. Die Bitcoin Gold Futures haben in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs von 142% verzeichnet. Das an sich ist schon ziemlich bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass die Währung noch nicht freigegeben wurde. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich diese Futures auf den tatsächlichen BTG-Preis ab morgen auswirken.

Ein Terminmarkt ist nie eine Bestätigung des zukünftigen Preises von etwas. Gerade in der Bitcoin-Welt sind Terminpreise und Marktwerte oft sehr unterschiedlich. Dies ist keineswegs eine große Überraschung, da Futures unglaublich spekulativ sind. Die Leute verdienen jedoch im Moment gutes Geld mit den Bitcoin Gold-Futures. Frühgläubige haben allein in den letzten 24 Stunden einen schönen Gewinn von 142% erzielt.

Bitcoin Profit wird die Dinge wieder in Schwung bringen

Dieser Wert von 450 Dollar pro BTG ist ziemlich spektakulär, um es vorsichtig auszudrücken. Es ist unklar, ob diese Altmünze überhaupt so viel wert ist. Nur weil es den Namen Bitcoin Profit hat, bedeutet das nicht, dass es viele Leute erstaunen wird: https://netwelsh.org/bitcoin-profit/ Andererseits suchen die Menschen nach Alternativen, die nicht in erster Linie Bitcoin sind. Genauer gesagt, gibt es einen großen Groll gegen Bitcoin Core. Viele Leute sind auch nicht allzu glücklich mit SegWit. Genauer gesagt, die mangelnde Akzeptanz dieser Skalierungslösung. Sie sollten dafür jedoch eher Dienstleister als Entwickler lahmlegen.

Die Zukunft von Bitcoin Gold ist nach wie vor von einem Geheimnis umgeben. Es ist eine Währung mit einer Prämisse, die die Menschen gerne vergessen. Diese Prämine bedeutet, dass viele Münzen ausgegeben werden könnten, wenn der Preis stimmt. Mit einem Wert von $450 kann das viel früher passieren, als man denkt. Viele Leute werden versuchen, ihre BTG auch vom ersten Tag an zu liquidieren. Es ist ein kostenloser Token, der kostenloses Geld bedeutet. Es scheint jedoch, dass dieser Wert vom Bitcoin-Preis abgeleitet ist, der noch einige Zeit weiter fallen könnte.

Alles in allem sind dies entscheidende Zeiten für das Überleben von Bitcoin

Obwohl sich die Dinge noch nicht allzu sehr verschlechtert haben, gibt es derzeit einen harten Wettbewerb. Bitcoin Cash dominiert die Diskussionen um Kryptowährungen. Bitcoin Gold wartet darauf, an die Massen abgegeben zu werden. Wir werden in den nächsten Wochen vielleicht einige sehr seltsame Marktaktivitäten sehen, so viel ist offensichtlich. Wie es Anfang 2018 aussehen wird, bleibt abzuwarten. Es werden keine großen Veränderungen erwartet, aber es kann einige Überraschungen geben, die man im Hinterkopf behalten sollte.

Die tiefere Bedeutung hinter Mike Hearns Beitrag über Bitcoin und Entwicklung

Die Nachrichten der letzten Woche wurden von der Ankündigung von Mike Hearn dominiert, der die Bitcoin-Szene für immer verlässt. Hearn hat eine sehr lange und detaillierte Erklärung veröffentlicht, warum die Dinge nicht so laufen, wie er denkt, in der Welt von Bitcoin, und seine Worte wurden dankbar von den Mainstream-Medien aufgenommen. Aber was ist die verborgene Botschaft hinter diesen Worten?

Bitcoin akzeptiert Cryptosoft Zahlungsplattform

Mike Hearn hat einige gute Punkte angesprochen, mit Höhlen. Obwohl viele Leute am Zaun sind, was Hearn in seinem Beitrag auf Medium sagte, gibt es einige gültige Punkte in seinen Cryptosoft Kommentaren zu finden. Erstens gibt es das Problem der Vermittlerdienste und derjenigen, die versuchen, die Kontrolle über Bitcoin zu übernehmen. Obwohl die Situation nicht unbedingt so schlimm ist, wie einige Leute vielleicht wollen, dass Sie sie glauben, ist sie sicherlich etwas, vor dem wir alle von nun an vorsichtig sein müssen.

Der größte Teil der Minenmacht befindet sich in China, Bitcoin-Nutzer strömen zu Börsen, die als Vermittler fungieren, um Gelder zu halten, und eine Konsensentscheidung ist sehr schwierig, wenn es um Fragen wie die Debatte über die Blockgröße geht. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Bitcoin gescheitert ist; es bedeutet nur, dass wir an einen Scheideweg kommen und einen geeigneten Aktionsplan finden müssen, dem die Mehrheit der Menschen zustimmen kann.

Wie zu erwarten war, dauerte es nicht lange, bis Hearn in seinem Medium Post die Bitcoin-Blockgröße erwähnte. Obwohl dieses Thema seit fast einem Jahr in aller Munde ist, wurden nur wenige Maßnahmen ergriffen, außer der Zusammenstellung einiger Vorschläge.

Tatsächlich war Mike Hearn der Einzige, der eine drastische Maßnahme ergriff, indem er einen Bitcoin-Client freigab, der die Blockchain spalten und die digitale Währung vollständig zerstören konnte, wenn kein Konsens erzielt werden konnte. Während Bitcoin XT einiges an Unterstützung von mehreren Unternehmen erhalten hatte, haben die meisten von ihnen einen Rückzieher gemacht, indem sie erklärt haben, wie sie immer die längste Blockchain unterstützen werden, unabhängig von der Größe.

Eine Lösung wie Bitcoin Classic muss eher früher als später implementiert werden, damit dieses Problem ein für allemal ausgeräumt werden kann. Wenn dieses Problem nicht rechtzeitig behoben wird, riskiert das Bitcoin-Netzwerk, dass die Kapazität ausläuft, da die Blöcke nicht mit weiteren Transaktionen gefüllt werden können. Es versteht sich von selbst, dass diese Situation um jeden Preis vermieden werden muss.

Apropos Entwicklung, Hearn spricht das Thema an, wie Bitcoin Core Entwickler viele Informationen vor der Community verborgen halten. Obwohl es wahr ist, dass die Kommunikation weitaus seltener als zuvor stattgefunden hat; es schien nie eine unmittelbare Bedrohung für das Bitcoin-Netzwerk zu geben. Ob eine solche Bedrohung jemals existierte oder nicht, wird unbekannt bleiben, da Hearn die Waffe überstürzte und beschloss, das Problem durch die Freigabe von Bitcoin XT zu erzwingen.

Es ist genau diese Version, die eine Flut von negativen Reaktionen von der Community, Entwicklern und Leuten ausgelöst hat, die anfangs noch nicht einmal an Bitcoin beteiligt waren. Das Drücken emotionaler Tasten, wie Hearn es nennt, war vielleicht nicht der klügste Zug, obwohl es die Blockgrößendebatte zu neuen Höhen antrieb. Dieses Feedback ist auch Teil des Grundes, warum Hearn seinen Ball nahm und nach Hause ging, wie wir im Folgenden besprechen werden.

Bitcoin XT ist gescheitert, aber Bitcoin selbst hat es nicht geschafft

Die Art und Weise, wie die Diskussion um Bitcoin XT auf Reddit, Bitcoin.org und BitcoinTalk geführt wurde, lässt viel zu wünschen übrig. Statt konstruktiver Kritik begannen bestimmte Personen, Bitcoin XT als Greuel und Altcoin zu hämmern, einfach weil es nicht der ursprüngliche Bitcoin Core Client war. All das hin und her Schreien, die Aggression und die festgehaltene Wut führten zu einer Implosion, die – möglicherweise – trotzdem passiert wäre.

Fruchtbare Diskussionen über Bitcoin XT fanden im Bitcoin.com-Forum statt, und dem Entwicklerteam wurde wertvolles Feedback gegeben. Gleichzeitig konnte dieses Wissen jedoch nicht an andere Community-Mitglieder oder Investoren weitergegeben werden, da alles, was mit Bitcoin XT zu tun hat und auf /r/Bitcoin veröffentlicht wurde, innerhalb weniger Stunden entfernt wurde. Die Zensur war in der Bitcoin-Welt voll wirksam, und Hearn mochte sie kein bisschen[und das zu Recht].

Allerdings hätten die Dinge von beiden Seiten unterschiedlich gehandhabt werden können. Hearn und seine Bitcoin XT-Entwicklergruppe hätten auf andere Mittel zurückgreifen können, um das Thema Bitcoin XT bekannt zu machen. Stattdessen beschlossen sie, weiter auf Reddit und Bitcoin.org zu hämmern, anstatt einen alternativen Ansatz zu versuchen. Wenn er so sicher ist, dass bestimmte Investoren über die künstliche Grenze Bescheid wissen mussten, warum wenden Sie sich nicht direkt an sie?

Darüber hinaus behauptet Hearn, dass Bitcoin XT-Anwender unter DDoS-Attacken leiden. Diese Aussage erscheint in einem dezentralen Netzwerk, in dem 15% der Netzwerkknoten diesen neuen Bitcoin XT-Client verwenden, recht seltsam. Denken Sie daran, dass alle diese Informationen aus Reddit-Berichten stammen und schwer zu beweisen oder zu entlarven sind.

Schön aussehen dank Fitness

Ich weiß, das klingt wie ein etwas seltsam invertierte neuen Jahre Auflösung, aber für ca. 5 Jahre hatte ich eine engagierte gymphile gewesen (nicht sicher, das ist ein Wort, aber es gehen Sie). Mein Körper verändert hatte nicht radikal mit Ausnahme von etwas besser Arm Definition und gelegentlich etwas besser Pecs. Aber für die Mühe ich anzog in, das Geld nicht zu erwähnen, war es nicht wirklich wert, die Return on Investment.

Und was passiert, da ich das Fitness-Studio verlassen haben? Nun, ich habe viel Bier getrunken, viel Käse gegessen und einige sehr Hälfte assed Übung Regime hair megaspray getan.

Das Ergebnis. Ich bin ungefähr das Gleiche wie ich war, als ich in die Turnhalle ging.

Die Antwort von vielen Fitness-Studio Go-ers wird zweifellos sein, auch Sie waren nicht in in der Turnhalle genug Mühe setzen oder aber Sie haben mit Ihrer Selbstmotivation recht gut.

Keines dieser Aussagen wahr sind.

Früher habe ich in die Turnhalle dreimal in der Woche zu gehen und zu einem Zeitpunkt, in einer Stunde setzen – hart an jedem Satz zu arbeiten und jede Minute dafür, dass dort für einen guten Zweck wurde. Ich ging die Turnhalle aus Schweiß tropft jedes Mal, wenn ich ging. Buchstäblich. Jeden. Zeit.

So senden Sie Turnhalle meiner Selbstmotivation ist gut? Gut. Früher habe ich von der Arbeit auf einer wöchentlichen Basis (ca. 5 Meile laufen) laufen. Abgesehen davon und einige Durchläufe rund um den Park. Das ist es.

Also, warum ich glaube, Sie das Fitness-Studio verlassen sollten?

Vor allem, wenn Sie einer jener Menschen, die etwa 2 Stunden der Fall ist, 4 mal pro Woche in der Turnhalle und Beiträge selfies auf Instagram von Ihnen in refigura kaufen der Turnhalle Getriebe – dies gilt nicht.

Wenn Sie einer jener Menschen, die für die soziale geht und jeder scheint in den Ort zu kennen und ist voll von Tipps und solche Sachen … Wahrscheinlich gelten entweder für Sie nicht.

Ich rede mit den anderen 90% der Bevölkerung – die Menschen, die gehen, weil sie glauben, wie sie sollten. Die Menschen, die, wenn sie in die Turnhalle nur durch die Bewegungen gehen bekommen und ein paar Sätze dieses oder jenes tun, oder schlimmer noch SIT nur auf einem Heimtrainer.

Sie haben wahrscheinlich an einem Schreibtisch den ganzen Tag essen Kuchen und Sie beobachten, wie die Kalorien tick oben auf der digitalen Anzeige, warten, bis es wird auf die gleiche Anzahl wie die Krispy Kreme benutzt worden, so dass Sie nach Hause gehen können.

Oder, Sie haben einen Stein zu verlieren, so dass Sie an diesem Strand Urlaub gehen können / get in diesem Brautkleid / essen mehr Kuchen auf Ihrem Geburtstag.

Oder haben Sie ein Foto von Kate Middleton in einem Bikini im Urlaub irgendwo glamourös wieder und entschieden Sie Ihren schlaffen Körper hassen und Sie sollten wirklich etwas dagegen tun.

Versteh mich nicht falsch diese sind alle edlen Gründen ausüben zu bekommen – und üben Sie sollten auf jeden Fall. Aber in der Turnhalle? Nicht unbedingt.

Der Fitnessraum ist für jene Körper Bildhauer gemacht – die Menschen, die tatsächliche Fitness Regime und Programme haben und haben ein Ende Ziel. Und sie werden zu diesem Zweck Ziel erhalten, weil, na ja, das ist, was sie wirklich wirklich wollen. Wenn sie nicht in der Turnhalle sind sie planen ihren nächsten Besuch in der Turnhalle und TATSÄCHLICH gefreut.

Sind Sie das? Wenn es sich nicht um einen Gefallen und kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio.

Was mache ich jetzt dann?

Abgebrochen es? Speichern Sie sich £ 60 pro Monat schon? Geh, du! Haben Sie einen Donut.

Ich scherze nicht über einen Donut, das ist eine schreckliche Idee.

Essen

Das Wichtigste zuerst – es ist Ihre Ernährung. Hass, es Ihnen zu brechen, aber das ist wahrscheinlich, warum Sie ein bisschen schlaff an den Rändern sind. Wenn es in einem Paket kommt und Zutaten, die Sie nicht wirklich verstehen – vermeiden Sie es. Wenn es mutig auf dem Cover behauptet, voller Mineralien und Vitamine verpackt und Sie mindestens 6-mal für das andere Geschlecht attraktiver zu machen – vermeiden Sie es. Diese ‚gesunde‘ Frühstück Bars und Getreide oder solche mit niedrigem Fettgehalt thingumyjigs. Effet es.

Die medizinische Behandlung

Indien ist einer der am schnellsten wachsenden medizinischen Tourismus-Destinationen der Welt. Die hochqualifizierten Spezialisten auf dem Land, in Kombination mit den niedrigsten Kosten für medizinische Versorgung und Weltklasse-Gesundheitsdienstleistungen sind das, was Indien machen ein begehrtes Ziel für Gesundheitstauglichkeit

Patienten, die im Ausland für die medizinische Behandlung reisen wollen, so für eine Vielzahl von Gründen. Patienten aus Entwicklungsländern suchen nushape erfahrungen nach Behandlung in Indien nicht in ihren eigenen Ländern. So ist der medizinische Tourismus in Indien sieht die Ankunft von Patienten aus den Nachbarländern. Auch diejenigen, die von der westlichen Seite der Welt kommen sehen für Behandlungen, die fünf bis 10-fache kosten in ihrem eigenen Land und eilen nach Indien die große Wartezeit für viele Routineverfahren zu vermeiden.

Die Kostendifferenz ist groß: Operation am offenen Herzen kostet bis zu $ 70.000 in Großbritannien und $ 150.000 in den USA ca.; in besten Krankenhäusern in Indien könnte es zwischen $ 3.000 und $ 10.000 kosten. Knie-Operation kostet Rs. 3,5 Lakh ($ 7.700) in Indien; in Großbritannien kostet es $ 16.950. Die meisten Krankenhäuser und Gesundheits Firmen, den medizinischen Tourismus in Indien zu fördern, bietet ein Paket oder Unterstützung, die Flüge, Hotels detoxic test umfasst, Behandlung und häufig einen postoperativen Urlaub.

Patienten Planung für die medizinische Behandlung nach Indien reisen würden auch über die Qualität der Dienstleistung und Behandlung der Krankenhäuser bieten interessieren. JCI (Joint Commission International) und NaBH (National Accreditation Board for Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister) sind zwei global Gesundheitsqualitätsstandards anerkannt und Indien hat mehr als 30 JCI Krankenhäuser akkreditiert und um 425 NABH akkreditierten Krankenhäusern.

Die Regierung von Indien macht auch viele Richtlinien Medizin – Tourismus zu fördern. Es hat bereits einige Visa – Normen für Indien Touristenvisa entspannt , die eine zweimonatige Lücke zwischen wiederholten Besuchen für die Bürger der Golfstaaten erfordern , die ein großer Schritt ist die Verbesserung der medizinischen Tourismus in Indien . Ein Visum-on-arrival Vorschlag oder E-Visum für Touristen aus ausgewählten Nationen , die Ausländer erlaubt Indien für 30 Tage aus medizinischen Gründen zu besuchen hat auch den Markt des medizinischen Tourismus in Indien aufgestockt. Krankenhäuser und Gesundheits Firmen auch aus dem Ausland Dolmetscher oder Übersetzer für Patienten arrangieren , um sie komfortabel und leicht zu fühlen , während in Verbindung steht.

Die begehrtesten medizinischen Behandlungen in Indien von ausländischen Patienten sind Knochenmarktransplantation, alternative Medizin, Knie Transplantation, kosmetische Chirurgie, Augenchirurgie, Hüfte Transplantation, Herz-Bypass, Zahnpflege, und. Indien ist berühmt für Herzchirurgie, Oberflächenersatz am Hüftgelenk und in anderen Bereichen der fortgeschrittenen Medizin.

Neben modernen medizinischen Behandlungen wird Indien auch weltweit für seine alternativen medizinischen Behandlungen wie Ayurveda und Yoga und fast alle Ayurveda Krankenhäuser in Indien sind akkreditiert NABH anerkannt.

Also, kurz gesagt, medizinischen Tourismus in Indien ist auf dem Höhepunkt aufgrund seiner kompakten medizinischen Behandlungskosten, die Zugänglichkeit der meisten up-to-date Medizintechnik und Weltklasse-Exzellenz-Standards. Indische Regierung als Beitrag zur medizinischen Tourismus, indem sie mit Infrastrukturproblemen zu tun, die das Land die Erweiterung auf dem Gebiet der medizinischen Behandlung Indien behindern.